Corona Schutzmaßnahmen

Unsere Hygiene Maßnahmen

 

 

Wir geben Ihnen hier einen Überblick, welche zusätzlichen Maßnahmen wir zu unserem bereits gehobenen Hygiene-Standard eingeführt haben.

 

 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an

 

 


Um das Risiko für Sie und uns so gering wie möglich zu halten, folgen wir den aktuellen Empfehlungen der Gesundheitsämter und der Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege.

 

Folgenden Maßnahmen ergänzen unsere bisherigen Hygiene Standards:

 

Maßnahme in der Praxis allgemein:

·                 Wir desinfizieren regelmäßig alle Kontaktflächen, wie Türklinken, Lichtschalter, 

       Wasserhähne etc.

·      Patienten werden zeitversetzt einbestellt

·      Es sind nur so viele Therapeuten vor Ort wie wirklich nötig

 

Maßnahmen vor und nach jeder Therapie

·         Wir waschen und desinfizieren unsere Hände

·   Wir gehen mit unseren kleinen Patienten zusammen Hände waschen

·   Die erwachsenen Patienten werden aufgefordert nach Betreten der Praxis die Hände zu desinfizieren

·   Wir desinfizieren alle Kontaktflächen in den Behandlungsräumen

 

Maßnahmen während der Therapie

·   Wir tragen bei Bedarf Mundschutz, Handschuhe

·     Wir halten größtmöglichen Abstand

 

·   Wir nutzen Plexiglasscheiben zum Schutz vor Tröpfcheninfektion

Video-Therapie in der Logopädie

Die gesetzlichen Krankenkassen haben aufgrund der Corona-Pandemie die Video Therapie in der Logopädie zugelassen.

 

Wir bieten Ihnen diesen Service gerne an, um den therapeutischen Fortschritt Ihrer Behandlung fortzuführen.

 

 


Für die Video Therapie nutzen wir die browserbasierte Software Microsoft „Teams“, welche gut intuitiv zu bedienen ist. Sie müssen hierzu nichts auf ihrem Computer installieren. Nach einmaliger schriftlicher Einwilligung in die Video Therapie erhalten Sie für jede Therapiesitzung einen persönlichen Zugangscode per E-Mail.

 

Zum vereinbarten Therapie-Termin müssen Sie lediglich auf den Link in der E-Mail klicken und erhalten direkten Zugang zur Therapiesitzung. Beim Anmeldeprozess unterstützen wir Sie, wenn gewünscht, auch gerne telefonisch.

 

Sie entscheiden über welches Gerät Sie sich anmelden: PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Die Software unterstützt alle gängigen Geräte mit Internetanschluss. Damit wir Sie für die Therapie sehen und hören können, müssen Sie der Software Zugriff auf Kamera und Mikrophon für die Dauer der Verbindung gestatten. Weiter Installationen sind nicht nötig.

 

Wir benötigen

·         Ihre einmalige Zustimmung zur Video Therapie (Formular gleich hier nutzen)

·         Ihre schriftliche Bestätigung nach jeder Therapieeinheit (einfach vor die Kamera halten)

 

Sie benötigen:

·         Ein internetfähiges Gerät, wie PC, Notebook, Tablet oder Smartphone

·         Ihren persönlichen Zugangslink, welchen Sie von uns per E-Mail erhalten

·         Möglichst einen ruhigen Raum mit angenehmer Atmosphäre, in dem Sie

ungestört mit Ihrer Therapeutin arbeiten können